Sendung Allgäu.TV 24.Mai 2016

 

 

 

 

Projekte


 

Lichtbildervortrag

Holz

Holz
Die Waldarbeit in den Allgäuer Bergen

3 Jahre lang hat Christian Heumader Waldbauern, Holzfäller und Fuhrleute besucht, ihre Bilder aus mehreren Generationen gesammelt und mit eigenen Aufnahmen ergänzt.
Aus der Fülle des Materials ist am Ende eine packende Bilderschau entstanden, die vor Augen führt, welch tiefgreifende Veränderung diese Arbeitswelt in den letzten 100 Jahren erfahren hat.
Der historischen Streifzug führt durch die Bergwälder des Allgäus, von Balderschwang bis Pfronten, von Oberstdorf bis Missen und ist eine Entdeckungsreise in eine Welt, die wir uns heute fast nicht mehr vorstellen können.

Falls Sie den Vortrag buchen wollen, wenden Sie Sich bitte an:

info@bergwegverlag.de
Tel. 08324-952645

 


 

Fotoausstellung

Hoibat
Die Heuarbeit im Allgäuer Berggebiet

Die für das Bergbauernmuseum Diepolz konzipierte Ausstellung „HOIBAT – Die Heuarbeit im Allgäuer Berggebiet“ gibt Einblick in die Arbeitsweise der sommerlichen Heuarbeit im Allgäuer Berggebiet.
In einfachen, klaren Schwarz-Weiß-Bildern führt die Ausstellung vor Augen, wie viel Aufwand auch heute noch in der Bewirtschaftung steiler Hanglagen steckt. Die Bilder zeigen, wie Bergbauern auf Steilhängen mähen,
das Gras wenden und rechen, bis es trockenes Heu geworden ist, sowie den gefährlichen und mühsamen Abtransport.
Wie die wenigsten Menschen heute noch wissen, wurde traditionell das Heu in Holzhütten eingelagert und erst im
Winter mit Schlitten ins Tal gebracht.
Auch dieser winterliche Heutransport wird dem Betrachter vor Augen geführt.

Die in der Ausstellung gezeigten Bilder stehen auch zum Verkauf.

Falls Sie die Ausstellung buchen wollen, wenden Sie Sich bitte an:

Info@bergwegverlag.de
Tel. 08324-952645

 


 

Lichtbildervortrag

Maehen am Steilhang 1950

Hoibat

Die Geschichte der Bergwiesen im Ostrachtal

Im Allgäu hat die sommerliche Heuarbeit, im Volksmund „Hoibat“ genannt, eine lange Geschichte. In Anlehnung an das gleichnamige Buch präsentiert Christan Heumader in seinem Lichtbildervortrag beeindruckende historische Bilder, die bis in die 20ger Jahre des letzten Jahrhunderts zurückreichen sowie aktuelle Aufnahmen, die sich den Spuren des einstigen Arbeitslebens und den letzten Bewahrern alter Traditionen widmen.
Der Lichtbildervortrag entführt den Betrachter in eine fast verschwundene Arbeitswelt und zeigt die Veränderungen des Landschaftsbildes in den Gebirgstälern des Oberallgäus.

Falls Sie den Vortrag buchen wollen, wenden Sie Sich bitte an:

info@bergwegverlag.de
Tel. 08324-952645

 


 

Postkarten

Schwarzweiß Motive aus dem Allgäu von früher und heute in bestechender Qualität

zur Galerie